Sind externe Domains bei der InternetWerk GmbH erlaubt?

Als „externe Domains“ werden Domains bezeichnet, die nicht über uns, sondern bei anderen Anbietern registriert sind.

Ab und zu erreicht uns die Frage, warum Domains welche bei anderen Anbietern registriert worden sind, nicht auf unseren Server aufgeschaltet werden. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe:

Domains sind bei der InternetWerk GmbH Bestandteil der Gesamtkostenkalkulation. Würden alle Kunden ihre Domains bei Fremdanbietern registrieren, könnten wir unsere hochwertigen Leistungen zu den günstigen Preisen wie bekannt so nicht mehr anbieten. Würden jetzt massenhaft externe Domains bei uns genutzt werden, würde uns dieser Kostenanteil fehlen und alle Kunden müssten diesen somit mitfinanzieren. Das ist weder fair noch sinnvoll und würde zudem unsere Marktchancen deutlich verringern.

Für die Größe eines Providers ist es unter anderem auch relevant, wie viele Domains dieser für seine Kunden verwaltet. Günstige Domainpreise zu beziehen setzt eine sehr hohe Anzahl registrierter Domains voraus. Diese günstigen Preise können wir nur so an unsere Kunden weitergeben und somit können wir wirtschaftlich arbeiten und auch in Zukunft weiterhin günstige Gesamtpreise anbieten.

Da sich unsere günstigen Domainpreise (zum Beipiel .de: 4,95€ / Jahr, inkl. MwSt.) im Vergleich zu vielen Mitbewerbern, die teilweise bis zu 15,00€ pro Jahr oder mehr für eine .de-Domain kassieren, sehen lassen können, spricht nichts gegen den Umzug mit einer Domain zu uns. Domainumzüge zu uns gehören mittlerweile zur Tagesordnung und stellen kein „Hexenwerk“ dar.

Externe Domains sind erlaubt in folgenden Tarifen:

Neuregelung ab 2018

Seit 2018 sind nun auch bei uns externe Domains in den Einsteiger- und Profitarifen nach vorheriger Vereinbarung möglich. Da uns allerdings wie oben im Text beschrieben ein sehr wichtiger Kalkulationsanteil fehlt, werden externe Domains mit 5 € inkl. MwSt. pro Jahr berechnet. Das ist denen gegenüber fair, die ihre Domains über uns registriert haben, da dies ansonsten eine Preiserhöhung der Webspace-Tarife zur Folge hätte. Externe Domains auf Managed-Servern können weiterhin unbegrenzt kostenfrei auf diesen aufgeschaltet werden.