Kuriose Kundenanfragen

Beitrag veröffentlicht am 08. Februar 2016| Kategorie: Allgemein| 0 Kommentare

Mailauszug aus dem Alltag:

Leider bin ich aus meinem E-Mail-Account ohne Abmeldung herausgegangen und kann mich jetzt nicht mehr einloggen. Der Hinweis war, mich an meinen Administrator zu wenden, was ich hiermit versuche.

Klingt nach einer typischen Fehlermeldung von Microsoft / Windows, die schieben immer gern alles auf den „Administrator“. Allerdings sind wir nicht der „Administrator“ der PCs der Kunden zuhause oder im Büro.

Wir wissen nicht:

  • welches Mailprogramm der Kunde nutzt?
  • welches Betriebssystem der Kunde nutzt? (sicherlich Windows)
  • ob der Kunde die richtigen Einstellungen vorgenommen hat?
  • ob der Kunde die korrekten Anmeldedaten verwendet?
  • werden die Ports durch eine Firewall blockiert?
  • blockiert ein Virenprogramm mit fehlerhaften Einstellungen den Versand?
  • werden die Ports durch einen Router blockiert?

Insbesondere die letzten Punkte kann nur ein Fachmann vor Ort einsehen und beheben, wenn sich der Kunde damit selbst nicht auskennt. Nach der Fragestellung an den Kunden nach weiteren konkreten Details oder Screenshots der Einstellungen kam auch schon prompt die Antwort:

Nach einem Computerneustart war das Problem plötzlich von selbst behoben.

Typisch Microsoft eben – alles wird gut!